A SHARPER BLUR

Wide Range. Cultural Focus. Editor Patrick Neithard

Früherer Documenta Leiter Jan Hoet gestorben

20140227-135031.jpg

Der frühere Documenta-Chef und langjährige Museumsdirektor Jan Hoet ist am Donnerstag im Alter von 77 Jahren in Gent gestorben. Das berichtete die belgische Nachrichtenagentur Belga.

Der Belgier leitete 1992 die neunte Documenta-Ausstellung für zeitgenössische Kunst in Kassel. In der Reihe der Documentas war sie die erste nach dem Mauerfall. Später war Hoet als Stifter und Direktor des “Stedelijk Museum voor Actuele Kunst” in Gent bekannt.

Von 2003 bis 2008 leitete er das MARTa Herford, ein Museum für zeitgenössische Kunst und Design in Herford. Bereits die erste Ausstellung sorgte für Aufregung, da die Werke des ausgestellten norwegischen Künstlers Bjarne Melgaard als jugendgefährdend kritisiert wurden. Ab 2009 arbeitete er als Kurator für das Kunstprojekt «Colossal.Kunst-Fakt-Fiktion», das in Osnabrück an die Varus-Schlacht vor 2000 Jahren erinnerte.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Information

This entry was posted on February 27, 2014 by in Short News Culture and tagged , , .
%d bloggers like this: